BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

A(h)rchitekten stellen im Kreishaus aus

Kunstvoll, dynamisch und voller Baukultur zeigt sich derzeit das Foyer der Kreisverwaltung in der Ahrweiler Wilhelmstraße. Im Vorfeld des landesweiten Tages der Architektur präsentieren die Architekten aus dem AW-Kreis, die von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz für diese Veranstaltung ausgewählt wurden, ihre Objekte in einer Ausstellung.

„Die Kreisverwaltung ist das publikumsintensivste Gebäude im Kreisgebiet“, erklärte Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Daher diene das Kreishausfoyer als wertvolle Informationsdrehscheibe für beide Seiten: „Unsere vielen Besucher können auf eine interessante Entdeckungsreise zu zeitgenössischem Planen gehen und sich über modernes Bauen informieren.“ Und die Architekten fänden eine ideale Werbeplattform für sich und ihre Werke.

Diese AW-Architekten und ihre Bauwerke sind:
·Doris Schleithoff und Hans Jürgen Mertens vom Architekturbüro Mertens; Objekte: Mehrzweckhalle Heimersheim, Druckhaus Warlich in Köln-Godorf;
·Armin Schmitz: Wohnhaus Figura in Sinzig-Bad Bodendorf;
·Arne Heuser: Hotel Prümer Gang in Bad Neuenahr-Ahrweiler;
·Jürgen Ramann vom Landesbetrieb Liegenschaft- und Baubetreuung: Arp-Museum/Bahnhof Rolandseck).

Die Ausstellung im Kreishaus-Foyer ist bis Ende Juli zu sehen. Der Tag der Architektur, bei dem landesweit 66 Objekte für Besucher offen stehen, findet am Wochenende des 25. und 26. Juni statt. Info und Broschüren sind erhältlich bei: Architektenkammer Rheinland-Pfalz, Postfach 1150, 55001 Mainz, Ruf 06131/996023, Fax /614926, berg@akrp.de, www.architek-touren.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.06.2005

<< zurück