BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Evangelische Kirche und AW-Kreis sind gute Partner

Neuer Superintendent Dr. Markus Dröge bei Landrat Dr. Pföhler

Der Kreis Ahrweiler und die Evangelische Kirche wollen ihre bisherige gute Zusammenarbeit fortsetzen. Das haben Landrat Dr. Jürgen Pföhler und der neue Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz, Dr. Markus Dröge, bei ihrem ersten persönlichen Gespräch vereinbart.

Die Evangelische Kirche sei für den Kreis und die Kommunen ein wichtiger Partner im Sozialbereich sowie in der Kinder- und Jugendarbeit, sagte Dr. Pföhler. Dies gelte vor allem für das Diakonische Werk mit der Betreuung kranker und alter Menschen sowie der Schuldnerberatung, für die der Kreis 80 Prozent der Personal- und Sachkosten trage. Zudem ist die Evangelische Kirche Träger von Kindertagesstätten. Dr. Dröge, der nach seinem Antrittsbesuch bei Landrat Pföhler von einer „offenen, konstruktiven Unterredung“ sprach, ist als neuer Superintendent für die Protestanten im nördlichen Rheinland-Pfalz zuständig.

FOTO: Superintendent Dr. Markus Dröge (l.) und Landrat Dr. Jürgen Pföhler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.07.2005

<< zurück