BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Barbarossa-Schule baut weiter Brücken in die Türkei

"Brücken bauen – Freundschaft schließen“. Unter diesem Motto hat eine Schülergruppe der Klassenstufen sechs und sieben der Barbarossa-Hauptschule Sinzig mit ihren Lehrern die Partnerschule in der Türkei besucht. Weil der Kreis Ahrweiler diese deutsch-türkischen Schülerkontakte unterstützt und Landrat Dr. Jürgen Pföhler Glaswappen des AW-Kreises an Gouverneur, Bürgermeister und Schulleiter im südtürkischen Fethiye mitgegeben hatte, gab´s jetzt als Dankeschön im Gegenzug türkisches Kunsthandwerk.

Schulleiterin Bettina Rekate, die Leiterin der Sinziger Schulband „Jackpack“, Stefanie Steddin, der Musik- und Türkisch-Lehrer Atilla Doger, Britta Mies vom Elternbeirat sowie die Schüler Florian Klapperich, Lukas Kessler, Victoria Adams und Sarah Lehmann übergaben dem Landrat die Präsente von Bürgermeister Behcet Saatci und Schulleiterin Emel Karaca aus Fethiye. „Vorbildlich für die deutsch-türkische Freundschaft und die Integration türkischer Schüler an der Barabossaschule“ findet der Landrat das langjährige Engagement der Hauptschule. Mit Musik und Gedichten hatten sich die Sinziger jüngst beim „Tag des Kindes“ in Fethiye präsentiert.

FOTO:
Die deutsch-türkische Freundschaft hat sich die Barbarossaschule Sinzig mit Schulleiterin Bettina Rekate (3.v.l.) auf die Fahne geschrieben. Landrat Dr. Jürgen Pföhler (4.v.l.) unterstützt diese Initiative.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 15.07.2005

<< zurück