BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Naturschutzpreis blickt in Dörfer und Städte

Der Naturschutzpreis 2005 der Stiftung Natur und Umwelt konzentriert sich auf Siedlungsökologie. Der mit 2.500 Euro dotierte Wettbewerb, auf den die Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam macht, richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen. Auch abseits von Biosphärenreservaten und Naturparks, direkt vor der Haustür in den Dörfern und Städten, sei eine natürliche Vielfalt an Pflanzen und Tieren zu entdecken, betont die Stiftung. Bewerbungen müssen bis 31. Oktober 2005 eingegangen sein bei der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, Rheinallee 3a, 55116 Mainz, Ruf 06131/240518-0, Fax 06131-240518-70, kontakt@umweltstiftung.rlp.de, www.umweltstiftung.rlp.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.07.2005

<< zurück