BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Dankeschön-Abend des Sports geht in die vierte Runde

Landrat lädt mehr als 200 Sportvereine in Realschule Ahrweiler ein

Der Kreis Ahrweiler sei eine „Heimat des Sports“ – wozu die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in den kreisweit rund 200 Sportvereinen entscheidend beitragen. Diesen ehrenamtlich Aktiven möchte Landrat Dr. Jürgen Pföhler „Danke“ sagen und lädt sie herzlich ein zum vierten „Dankeschön-Abend des Sports“ am Freitag, 18. November, 19 Uhr, in die Sporthalle der Realschule Ahrweiler (Schützenstraße 109).

Der Landrat kündigt seinen Gästen erneut ein hochkarätiges Programm an: „Die Vorbereitungen laufen. Ich kann jetzt schon versprechen, dass erstklassige Attraktionen, die Spitzenunterhaltung garantieren, auf die Zuschauer warten.“

RPR-Moderator Dirk Köster führt durch den Abend. Es gibt wieder ein attraktives Lotto-Gewinnspiel. Neben Sportauftritten aus dem AW-Kreis – Tanzgruppe „e.motion“ aus Leimbach oder Tanztheater „Feuervogel“ aus Schuld – sorgt unter anderem das „Video-Clip-Dancing“ der Tanzschul-Company aus Trier mit Break-Dance für Unterhaltung.

Die eingeladenen Gäste werden gebeten, ihre Rückantwort an die Kreisverwaltung zu senden, damit der Abend geplant werden kann. Wichtig: Sollte ein Sportverein keine Einladung aus dem Kreishaus erhalten haben, bitte melden: Kreisverwaltung Ahrweiler, Dirk Ulrich, Ruf 02641/975-358, Fax 02641/975-537, E-Mail dirk.ulrich@kreis-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.10.2005

<< zurück