BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Sportvereine profitieren von neuer Förderserie

Kreis gibt 33.000 Euro nach Bad Breisig, Dernau, Oberwinter, Wershofen und Bad Bodendorf

Sieben Sportvereine profitieren von der jüngsten Zuschuss-Serie aus dem Förderprogramm des Kreises Ahrweiler für Vereine und das Ehrenamt. Landrat Dr. Jürgen Pföhler übergab die Bewilligungen im Gesamtwert von fast 33.000 Euro an die Vereinsvertreter aus Bad Breisig, Dernau, Oberwinter, Wershofen und Bad Bodendorf.

Die Summe von exakt 32.704 Euro fiel deswegen außergewöhnlich hoch aus, weil mehrere Vereine die Maximalförderung von jeweils 5.000 Euro für den Bau oder die Sanierung ihrer vereinseigenen Sportanlagen erhielten. „Diese Vereine betreiben aktive Jugendarbeit und sind wichtige Stützen unserer Gesellschaft“, erklärte der Landrat und ergänzte: „Unser Förderprogramm ist eine öffentliche Anschubfinanzierung, die durch das Engagement der ehrenamtlich Tätigen um ein Vielfaches ergänzt und verstärkt wird. Jeden Euro, den wir in unsere Vereine und das Ehrenamt investieren, erhält die Allgemeinheit doppelt und dreifach zurück. Was die Vereine in den Dörfern und Städten leisten, kann der Staat nicht leisten, geschweige denn bezahlen.“

Die jüngsten Gelder fließen an den Sport-Schützenverein Bad Breisig. Die Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Stefan Weber und Kassierer Kurt Ludwig erneuern die Schießanlage. Der Luftsportverein Mönchsheide baut einen neuen Unterstand für Segelflugzeuge, wie Franz Reiff (Vorsitzender) und Horst Schlicht (Geschäftsführer) dem Landrat erklärten. Der Tennisclub Bad Breisig mit Ulrich von Dalwigk (Vorsitzender) und Gabi Kolletzko (Geschäftsführerin) verwendet das Kreisgeld für die Sanierung der Tennisanlage.

Der Sportverein Dernau erweitert sein Sportplatzgebäude; Schatzmeister Dieter Müller und Anita Müller freuten sich über die Finanzhilfe aus Ahrweiler. Der TuS Oberwinter unter dem Vorsitz von Walter Assenmacher baut sich einen neuen Funktionsraum. Die Segelfluggruppe Wershofen errichtet eine Halle für Flugzeug-Anhänger, wie Geschäftsführer Carsten Bauer berichtete. Und der SC Bad Bodendorf mit Heribert Schmickler und Helmut Steffens arbeitet am Wiederaufbau des Vereinsheims.

Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Doris Schweitzer und Dirk Ulrich, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-Mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Bürger-Info“, Rubrik „Förderung für Vereine, Ehrenamt, Sport“).

FOTO:
Über die jüngsten Kreiszuschüsse aus den Händen von Landrat Dr. Jürgen Pföhler (5.v.r.) freuten sich die Vertreter von sieben Sportvereinen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 03.11.2005

<< zurück