BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Brogsitter und AW-Kreis werben bundweit für die Region

10.000 Broschüren sprechen Unternehmen, Neubürger, Studierende und Touristen an

Mit einer bundesweit angelegten Marketingaktion rühren der Kreis Ahrweiler und die Unternehmensgruppe Brogsitter die Werbetrommel für die Region und den Wirtschaftsstandort. Brogsitter fügte seinem jüngsten Postversand an mehr als 10.000 Privat- und Firmenkunden eine kleine Broschüre der Kreisverwaltung bei, die den AW-Kreis mit seinen Vorzügen darstellt.

Als „einfache und effiziente Aktion, getragen von öffentlicher und privater Hand“ bezeichneten Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Firmenchef Hans-Joachim Brogsitter ihre gemeinsame Idee. Pföhler sprach überdies von einer „exzellenten Zusammenarbeit zwischen einem führenden Mittelständler der Region und der Kreis-Wirtschaftsförderung“. Die farbige Beilage spreche Unternehmen ebenso an wie potenzielle Neubürger, Studierende und Touristen.

Über einen Kontaktbogen auf dem Faltblatt lassen sich gezielte Informationen abrufen zu Gewerbegebieten, dem Nürburgring, der Fachhochschule Remagen oder Freizeitangeboten im AW-Land. Die Wirtschaftsförderer in der Kreisverwaltung koordinieren und beantworten die Anfragen. Die farbige Schrift weist unter anderem hin auf „sofort verfügbare, attraktive und preisgünstige Industrie- und Gewerbeflächen, günstige Baulandpreise für junge Familien, ein Top-Angebot an Kindergartenplätzen sowie ein breit gefächertes Schulangebot“.

FOTO: Rühren die Werbetrommel für den Kreis Ahrweiler: Hans-Joachim Brogsitter (l.) und Landrat Dr. Jürgen Pföhler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.01.2006

<< zurück