BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreisarchiv sucht Festschriften und neue Chroniken

Das Kreisarchiv Ahrweiler als heimatkundliche Anlauf- und Beratungsstelle in der Region möchte seine Bibliotheksbestände um Literatur ergänzen, die nicht im Buchhandel erhältlich ist. Die Kreisverwaltung bittet deshalb Vereine, Institutionen und Verfasser um Zusendung neuer Festschriften und Neuerscheinungen heimatkundlicher Literatur. Dabei kann es sich beispielsweise um Broschüren zu Vereins- und Firmenjubiläen oder Chroniken zur Dorf- und Ortsgeschichte handeln. –Info und Kontakt: Kreisverwaltung Ahrweiler, Kreisarchivar Leonhard Janta, Wilhelmstraße 24 –30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-206, Leonhard.Janta@kreis-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.01.2006

<< zurück