BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat: Neuer IPR-Investor wichtiges Signal

Als „wichtiges Signal gerade in konjunkturell schwierigen Zeiten“ hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler die bevorstehende Ansiedlung des zweiten Investors im Innovationspark Rheinland (IPR) in der Gemeinde Grafschaft bezeichnet. Dass sich mit der Dachdeckerfirma Weidlich ein Betrieb aus Bad Neuenahr-Ahrweiler für den IPR entschieden habe, unterstreiche zudem „das hohe Vertrauen, das auch heimische Unternehmen in den Premium-Standort an der A 61 haben“. Pföhler kündigte die volle Unterstützung der Kreisverwaltung an: „Wir werden bei der Baugenehmigung wieder den Turbo einschalten.“ Auch bei diesem Investor habe die Abstimmung mit Bürgermeister Achim Juchem und der Gemeinde Grafschaft hervorragend funktioniert.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.02.2006

<< zurück