BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Europapreis für Vereine und Sport

Die Fußballweltmeisterschaft steht im Mittelpunkt des rheinland-pfälzischen Europapreises 2006. Er richtet sich an Personen, die über den Sport einen Beitrag zur europäischen Integration leisten, wie Landrat Dr. Jürgen Pföhler für die Menschen im Kreis Ahrweiler betont.

Unter dem Motto „Europa bewegt sich – Sport verbindet“ sind Preise zwischen 500 und 2.000 Euro zu gewinnen. Angesprochen sind Sportvereine, Sport-Schulpartnerschaften, Partnerschaftsvereine, Gemeinden mit Sportbegegnungen, Sportgruppen von eingewanderten Mitbürgern sowie Freizeitmannschaften, die sportliche Begegnungen in Europa und das Zusammenleben von Einheimischen und Migranten fördern. Projekte können bis 15. März 2006 gemeldet werden bei der rheinland-pfälzischen Landesvertretung in Berlin (Referat 35, In den Ministergärten 6, 10117 Berlin, ascholz@lv.rlp.de).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.02.2006

<< zurück