BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Internet-PCs für Jugendtreff in Brohl

Landrat löst Versprechen ein – Lob für Christel Ripoll und Eva-Maria Meister

Zwei Computer mit Bildschirmen hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler dem Jugendtreff in Brohl zur Verfügung gestellt. Die beiden PCs sind komplett ausgestattet und internetfähig.

„Die kreiseigenen Schulen haben wir über das Schulbauprogramm umfassend mit top-moderner EDV ausgestattet – in Brohl helfen wir auf unkomplizierte Weise mit zwei PCs, die den dortigen Jugendlichen gute Dienste leisten“, erklärte Pföhler. Zugleich richtete er ein dickes Lob an Ortsbürgermeisterin Christel Ripoll und Eva-Maria Meister vom Ortsbeirat: Beide hielten den Kontakt zum Jugendtreff und hätten stets ein offenes Ohr für die Jugendlichen. Der Landrat hatte den Jugendtreff bei seiner Rundreise durch die Verbandsgemeinde (VG) Bad Breisig besucht und die PCs versprochen.

Verantwortlich für den Treff am Dorfplatz ist VG-Jugendpflegerin Andrea Kornrumpf. Geleitet wird die Einrichtung von André Laux. Rund 15 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren besuchen den Treff regelmäßig, der im wöchentlichen Wechsel mit Niederlützingen dienstags geöffnet ist.

FOTO: Klick und ab ins Internet: Jugendliche in Brohl mit Dr. Jürgen Pföhler (l.) sowie Christel Ripoll und Eva-Maria Meister (Mitte v.l.).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 03.03.2006

<< zurück