BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Planung für Ausbau der K 5 in Eichenbach wird konkret

Fahrbahn wird auf 960 Metern erneuert – 675.000 Euro Gesamtkosten

Der Ausbau der Kreisstraße 5 in der Ortsdurchfahrt Eichenbach wird konkret. Der Kreis- und Umweltausschuss des Kreises Ahrweiler unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler gab grünes Licht für die Ausbauplanung des Landesbetriebes Straßen und Verkehr (LSV) Cochem. Die Straße soll auf einer Länge von rund 960 Metern auf bis zu 5,50 Meter verbreitert und neu hergestellt werden. Notwendige Einengungen wurden so in die Planung integriert, dass sie für den Verkehrsteilnehmer früher und deutlich erkennbar sind.

Als „wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit“ bezeichnete Dr. Pföhler die geplante Maßnahme, mit der noch in diesem Jahr begonnen werden soll. Die Gesamtkosten sind mit rund 675.000 Euro kalkuliert, der Kreisanteil beläuft sich auf circa 225.000 Euro.

Erforderlich ist der Ausbau wegen der aktuellen unzureichenden Fahrbahnbreite von teilweise unter 4 Metern und dem schlechten Straßenzustand. Im Zuge der Baumaßnahmen sollen gleichzeitig die Oberflächenentwässerung und die Straßenbeleuchtung erneuert werden.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.04.2006

<< zurück