BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis und WM machen Schule

Landrat: Flagge und Gastfreundschaft zeigen

Deutschland möge sich als gastfreundliches Land präsentieren, der Kreis Ahrweiler schreibe Gastfreundschaft traditionell groß, und die Schulen sollen symbolisch Flagge zeigen nach dem WM-Motto: „Die Welt zu Gast bei Freunden“. Das wünscht sich Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

Aus diesem Grund hat er den kreiseigenen Schulen die offiziellen Fahnen zur Fußball-Weltmeisterschaft zur Verfügung gestellt. Am Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler hisste der Landrat die grüne Flagge persönlich und gemeinsam mit Schulleiter Helmut Rausch sowie Schülern der 5. und 6. Klassen. „4.500 Kinder und Jugendliche sind aktive Fußballer“, verwies Pföhler auf die Breitenwirkung dieses Sports im AW-Kreis. Mehr als 13.000 AW-Bürger seien Mitglied in einem der 87 Fußballvereine.

FOTO:
Am Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler hisste der Landrat die WM-Flagge persönlich.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.05.2006

<< zurück