BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis-Veranstaltungen als Werbeplattform für heimische Winzer

Landrat besuchte Weingut Schloßhof in Dernau – Sportabend in Niederzissen

Wenn der Kreis Ahrweiler Veranstaltungen ausrichtet, darf ein Produkt nicht fehlen: Wein von heimischen Winzern. Im Rahmen seiner Firmenbesichtigungen besuchte Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt das Weingut Schloßhof in Dernau. Das seit 1724 in der zwölften Generation geführte Familienunternehmen setze ganz auf Qualität und Fremdenverkehr, fand der Landrat nach einer Unterredung mit Senior-Chef Hans-Alfred Ley, Sohn und Firmenchef Gisbert Ley sowie Enkel Lukas Schmitz.

Pföhler zeigte sich überzeugt von dem „2003er Regent“ und orderte eine Bestellung für eine im Herbst anstehende Großveranstaltung: Beim fünften Dankeschön-Abend des Sports im AW-Kreis am Samstag, 4. November, im Sportzentrum Niederzissen werden zahlreiche Gäste erwartet. „Solche Gelegenheiten sind eine ideale Werbeplattform auch für hiesige Winzer“, betonte der Landrat. Weitere, auch nichtalkoholische Getränke beim Sportabend werden von Firmen gesponsert.

Der Dernauer Schloßhof bietet in seinem Weingarten 30 verschiedene Weine ausschließlich aus eigenem Anbau an. Die Familie Ley sei „ein Musterbeispiel für den Fremdenverkehr“, meinte Pföhler. Der Tourismus habe für den Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler immense Bedeutung. Interessant fand der Landrat das „Filmstübchen“. Der Film „Das Werden des Weines im Weingut Schloßhof“ sei eine originelle Tourismusinformation.

FOTO (im Hof): Die Winzer Gisbert Ley (v.l.), Lukas Schmitz und Hans-Alfred Ley (r.) mit Landrat Dr. Jürgen Pföhler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 16.06.2006

<< zurück