BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Konjunktur im Kreis Ahrweiler gewinnt an Fahrt

Deutliches Plus bei Gewerbeanmeldungen – Landrat lobt Mittelstand

Die aktuellen Konjunkturdaten im Kreis Ahrweiler zeugen von einer Belebung der Wirtschaft und einer sinkenden Arbeitslosenquote. Bei den Gewerbe-Anmeldungen (1.584) ist ein deutliches Plus von 29 Prozent im Vergleich zu den Gewerbe-Abmeldungen (1.227) zu erkennen. Damit belegt der AW-Kreis den dritten Platz unter den rheinland-pfälzischen Kreisen.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler: „Im Kreis Ahrweiler profitieren wir besonders stark von diesem Stimmungsanstieg. Das haben wir in erster Linie dem Mittelstand und den rund 1.600 Handwerksbetrieben im Kreisgebiet zu verdanken, die für das positive Geschäftsklima sorgen. Die Betriebe müssen sich dem Wettbewerb permanent anpassen.“

Die Zahlen aus dem Jahresendergebnis 2005 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz für den AW-Kreis haben sich im ersten Jahresdrittel 2006 gefestigt. Der Konjunkturklimaindex der IHK Koblenz stieg um 13 Punkte, was einem neuen Höchstwert seit Einführung dieses Index im Jahr 2003 bedeutet.

Die Arbeitslosenquote im Kreisgebiet liegt bei 6,1 Prozent (Stand Mai). Damit sank sie gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt um 0,9 Prozent. „Auch hier stehen wir im regionalen Vergleich sehr gut da“, erklärte der Landrat. Der rheinland-pfälzische Landesdurchschnitt betrage derzeit acht Prozent.

Die Indexwerte deuteten darauf hin, dass die Wirtschaft in den kommenden Monaten weiter an Fahrt gewinne. Pföhler: „Der Konjunkturmotor im Kreis Ahrweiler läuft. Das ist auch eine Bestätigung für unsere wirtschaftsfreundliche Politik. Wir werden den Mittelstand auch in Zukunft nach Kräften unterstützen.“

Eine deutliche Belebung der Wirtschaft und damit einen positiven Konjunkturtrend verzeichnen auch die Wirtschaftsministerien des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz in ihren jüngsten Monatsberichten. Zu ähnlich positiven Ergebnissen kommt die IHK-Frühjahrsumfrage für den Bezirk Koblenz.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.06.2006

<< zurück