BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Heidis Friseure“ aus Sinzig spendeten für „Nachbar in Not“

Heidi Härter und ihr Friseur-Team haben den kreisweiten Hilfsfonds „Nachbar in Not“ mit einer Spende von 430 Euro aufgestockt. Landrat Dr. Jürgen Pföhler nahm den Betrag dankend entgegen und sagte zu, dass das Geld ohne einen Cent Abzug Menschen im Kreis Ahrweiler zugute kommt, die ohne eigenes Verschulden in finanzielle Not geraten sind und die keine sonstige Hilfe zu erwarten haben. Das Team „Heidis Friseure“ hatte bei der Veranstaltung „Sprudelndes Sinzig“ mehr als 60 Besucher frisiert und den Erlös für den sozialen Zweck gespendet.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.07.2006

<< zurück