BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Sechs Vereine nutzen neue Förderserie des Kreises

Kreiszuschüsse nach Remagen, Bad Breisig, Königsfeld, Wassenach und Walporzheim

Fußball-Tore und Karnevalsausstattungen, Rhönräder und Hilfen für die Schützen: Sechs Vereine haben insgesamt 4.600 Euro aus der jüngsten Zuschussserie des Kreises Ahrweiler aus dem Fördertopf für Vereine und das Ehrenamt erhalten. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte die Bewilligungsbescheide persönlich an die Vertreter der Vereine.

„Wir wollen den Vereinen auf einer möglichst großen Bandbreite helfen und zugleich den ehrenamtlich Tätigen danken“, sagte Pföhler seinen Gästen. Vereine seien wichtige Stützen der Gesellschaft und sorgten für eine sinnvolle Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen.

Der TV Remagen kauft neue Rhönräder, wie Rhönrad-Trainerin Ursula Sänger berichtete. Der Sportverein Remagen braucht zwei Jugendfußball-Tore – Paul Schuster nahm den entsprechenden Kreiszuschuss entgegen. Der Sport-Schützen-Verein Bad Breisig unter dem Vorsitz von Stefan Weber setzt auf moderne Kommunikationsmittel und arbeitet künftig mit neuen Monitoren und Laptop.

Die Schützengesellschaft Königsfeld e.V. mit Brudermeister Karl-Josef Wichterich und seinem Stellvertreter Hermann-Josef Schmitz wollen die Sicherheit an ihrem Schießstand verbessern. Die Schützengesellschaft Wassenach renoviert ihre Schützenhalle, wobei die Schützenbrüder um Friedhelm Mittnacht, Manfred Schlich und Valentin Müller selbst anpacken. Die Karnevalsgesellschaft Walporzheim erhält einen Kreiszuschuss für ihren Kinderzug, wie Gabi Schimming und Ursula Klemmer erklärten.

Aktuelle Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-Mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport").

FOTO: Gemeinsam ein starkes Team bilden der Kreis und die Vereine nach dem Wunsch von Landrat Dr. Jürgen Pföhler (5.v.r.).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.07.2006

<< zurück