BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Besser als jede Achterbahn“

Nikolay Vasilev gewann Viper-Fahrt über die Nordschleife

Der elfjährige Nikolay Vasilev aus Bad Neuenahr-Ahrweiler hat beim Tag der offenen Tür der Kreisverwaltung Ahrweiler unter mehr als 1.000 Teilnehmern den Hauptpreis gewonnen und diesen jetzt eingelöst: eine Rennfahrt über die legendäre Nordschleife des Nürburgring in einer Dodge Viper des Niederzissener Rennstalls Zakspeed.

Am Steuer des 500 PS-Boliden saß Rennprofi Andreas Gülden, und Nikolay hielt sich auf dem Beifahrersitz tapfer. „Besser als jede Achterbahnfahrt“, meinte der Schüler nach dem Tripp über 20,4 Kilometer begeistert. Beim Tag der offenen Tür im Kreishaus fuhr Pilot Markus Grossmann, der junge Talente in der Zakspeed-Rennfahrerschule ausbildet, in einer für den Straßenverkehr zugelassenen Viper Besucher durch die Kreisstadt. Die Viper ist aktueller Sieger des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring. Der V10-Motor mit 8,0 Liter Hubraum und Sechsgang-Getriebe beschleunigt von 0 auf 100 Stundenkilometer in 4,6 Sekunden.

FOTO: Stolz und schnell: Nikolay Vasilev mit Andreas Gülden.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.08.2006

<< zurück