BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Online-Branchenverzeichnis der AW-Wirtschaftsförderung neu gestaltet

Landrat Dr. Pföhler: Jetzt noch nutzer- und bürgerfreundlicher

Mit den neu gestalteten Internetseiten hat auch das Online-Branchenverzeichnis der AW-Wirtschaftsförderung eine Auffrischung erfahren. Die seit dem Jahr 2000 bestehende Firmendatenbank des Kreises Ahrweiler sei nach den Worten von Landrat Dr. Jürgen Pföhler komplett überarbeitet worden und sei nun noch nutzer- und bürgerfreundlicher.

„Diesen erprobten Service kann der PC-Nutzer einfach und bequem von zu Hause aus abrufen. Er ist für uns ein bewährter Schritt auf dem Weg unserer Wirtschaftsförderung hin zu mehr Bürgernähe, den wir deshalb auch gerne aufrecht erhalten und modernisieren,“ betonte Pföhler. Zudem sei er eine kostenlose Plattform für Unternehmen, um Kunden, potentielle Investoren und Kooperationspartner auf sich aufmerksam zu machen.

Wer im Kreis Ahrweiler ein Unternehmen sucht, hat in diesen „Gelben Seiten“ der Wirtschaftsförderung jetzt die Möglichkeit, nach verschiedenen Kriterien den passenden Betrieb zu finden. Durch Mausklick werden die eingetragenen Firmen, nach Branche oder nach Orten alphabetisch sortiert, aufgelistet. Zudem ist erkennbar, wie viele Einträge hinter jedem Link stehen. Die Kontaktdaten des gesuchten Unternehmens erscheinen durch einen weiteren Mausklick, so dass der Verbraucher auch auf die direkt verlinkte Internetseite wechseln kann.

Eine weitere Neuerung im Branchenverzeichnis: Um die Datenbank auf dem aktuellen Stand zu halten, werden künftig alle aufgelisteten Unternehmen periodisch angeschrieben und die Aktualität der Daten erfragt. Zudem ist auch die Selbstpflege der Daten durch die Betriebe möglich. Über ein passwortgeschütztes System können die Unternehmen ihre Daten auf Aktualität prüfen und bei Bedarf selbst ändern.

Über 600 Betriebe nutzten bereits die Möglichkeit, sich kostenlos in die Datenbank einzutragen. Weitere interessierte Unternehmen können dies bequem über den Link „Wirtschaftsstandort“ unter der Rubrik „Branchenverzeichnis“ auf den Internetseiten der Wirtschaftsförderung nachholen. Kontakt: www.wirtschaftsfoerderung-kreis-ahrweiler.de.

Für Fragen und Anregungen stehen die Ansprechpartner der Wirtschaftsförderung unter Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-214, Fax 02641/975-553, e-mail: Regina.Sistig@kreis-ahrweiler.de, zur Verfügung.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 11.08.2006

<< zurück