BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat lädt 200 Sportvereine zum Dankeschön-Abend des Sports ins Brohltal

Pföhler kündigt vielfältiges Programm für Ehrenamtler an

Rund 200 Sportvereine sorgen im Kreis Ahrweiler für ein breites sportliches Angebot. Fast ein Drittel der Bürgerinnen und Bürger des Kreises ist in diesem Bereich ehrenamtlich aktiv. Um „für dieses große und uneigennützige gesellschaftliche Engagement, auf das wir nicht mehr verzichten können,“ zu danken, lädt Landrat Dr. Jürgen Pföhler auch in diesem Jahr wieder herzlich ein zum „Dankeschön-Abend des Sports“. Diese fünfte Veranstaltung ihrer Art findet statt am Samstag, 4. November, 18.30 Uhr, im Sportzentrum Brohltal in Niederzissen.

„Es freut mich sehr, unseren Ehrenamtlern an diesem Abend wieder ein vielfältiges Programm mit erstklassigen Highlights bieten zu können“, kündigte Pföhler an. Neben einem attraktiven Gewinnspiel warten sportliche Auftritte wie zum Beispiel die Tanzgruppe „e.motion“ aus Leimbach, die Karategruppe des TV Remagen, das Tanztheater „Feuervogel“ aus Schuld und der aus „Wetten dass...?“ bekannte Ballkünstler Jacek Roszkowski auf die Zuschauer. Für stimmungsgeladene Musik sorgt die Showband „De Botzedresse“ aus Niederzissen.

Die eingeladenen Gäste werden gebeten, ihre Rückantwort an die Kreisverwaltung zu senden, damit der Abend geplant werden kann. Wichtig: Sollte ein Sportverein keine Einladung aus dem Kreishaus erhalten haben, bitte melden: Kreisverwaltung Ahrweiler, Dirk Ulrich, Ruf 02641/975-358, Fax 02641/975-537, E-Mail dirk.ulrich@kreis-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.10.2006

<< zurück