BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wiesemscheid mit Wappen

Die Ortsgemeinde Wiesemscheid kann jetzt offiziell eine eigene Flagge führen. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte die Genehmigungsurkunde an Ortsbürgermeister Johannes Wirz im Beisein von Bürgermeister Hermann-Josef Romes und dem Abteilungsleiter für Kommunalaufsicht in der Kreisverwaltung, Wolfgang Stiglitz.

Das Hoheitszeichen der 300 Einwohner zählenden Höhengemeinde am Nürburgring zeigt einen schwarzen Doppeladler, der die einstige Zugehörigkeit des Ortes zur Abtei St. Maxim Trier symbolisiert, ein schwarzes Kreuz für den Einwirkungsbereich des Bistums Köln und den dreifenstrigen Turm als Hinweis auf Barbara, die Schutzpatronin der örtlichen Kapelle.

FOTO:
Wolfgang Stiglitz (v.l.), Hermann-Josef Romes, Johannes Wirz und Dr. Jürgen Pföhler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.10.2006

<< zurück