BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Forum ab Freitag: Gesunde Unternehmen mit gesunden Mitarbeitern

Unternehmer und Entscheidungsträger in Betrieben sollten die breit angelegte Informationsveranstaltung „Forum Ahrweiler – Arbeit und Wirtschaft“ am 10. und 11. November 2006 an der Fachhochschule in Remagen nutzen (Südallee 2). Diesen Appell richten die Initiatoren – Professor Dr. Stefan Sell, Vizepräsident der FH Koblenz, Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Reinhard Motz von der AOK Rheinland-Pfalz – an alle Interessierten.

Gesunde Unternehmen mit gesunden Mitarbeitern sind ein Standortvorteil für jeden Wirtschaftsraum. Vor diesem Hintergrund hat sich im Kreis Ahrweiler ein bundesweit beachtetes Modellprojekt entwickelt, das Anstöße unter anderem für eine zukunftsfähige Mitarbeiterführung und für eine an den Mitarbeitern orientierte Unternehmenskultur liefert. Mehr als 1.600 Personen sind zur Auftaktveranstaltung nach Remagen eingeladen. Auf dem Programm stehen Vorträge und Workshops. Das Schwerpunktthema lautet – auch mit Blick auf den demografischen Wandel – „Betriebliches Gesundheits- und Alter(n)smanagement“. Der jeweilige Beginn: Freitag, 18.30 Uhr, Samstag, 9 Uhr. Info: Kreisverwaltung (Wirtschaftsförderung), Ruf 02641/975-344, Mail reinhold.reichert@kreis-ahrweiler.de; AOK: Ruf 02641/388110, reinhard.motz@rp.aok.de.

FOTO:
Professor Dr. Stefan Sell, Vizepräsident der FH Koblenz (v.l.), Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Reinhard Motz, AOK Rheinland-Pfalz.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.11.2006

<< zurück