BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

TuS Weibern in günstigem Licht

Kreis Ahrweiler bezuschusst neue Deckenbeleuchtung

Weil die derzeitigen Leuchten in der Weiberner Robert-Wolff-Halle in die Jahre gekommen sind und zu viel Energie verbrauchen, sorgt der TuS Weibern für neues, modernes und damit kostensparenderes Licht. Der Kreis Ahrweiler unterstützt dieses Vorhaben aus dem Fördertopf für Vereine und das Ehrenamt mit 4.400 Euro.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler nutzte das jüngste Heimspiel der TuS-Handballerinnen, um den entsprechenden Bewilligungsbescheid persönlich an Gottfried Ackermann vom TuS-Präsidium auszuhändigen. Die Damenmannschaft des TuS Weibern sei seit Jahren ein Aushängeschild für den Sport im Kreis Ahrweiler, erklärte Pföhler. Die Handballerinnen aus Weibern spielen in der 2. Bundesliga mit Aufstiegsambitionen für die erste Bundesliga.

Aktuelle Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-Mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).

(Meldung zum Termin am 18.11.2006, 20 Uhr. Bitte Sperrfrist beachten)


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.11.2006

<< zurück