BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Schlussspurt bei der Seniorenförderung

Landrat: Jetzt noch Anträge für 2006 stellen – Zuschüsse für Veranstaltungen und Projekte

Wer eine Seniorenfeier oder Projekte mit älteren Menschen plant, sollte sich wegen Fördergeldern schnellstens an die Kreisverwaltung Ahrweiler wenden. Aus dem neuen Förderprogramm für Senioren sind noch Mittel für 2006 erhältlich.

Ein Großteil der insgesamt 20.000 Euro sei bereits abgeflossen, betonte Landrat Dr. Jürgen Pföhler und appellierte an Bürgermeister, Ortsvorsteher, Vereine und Seniorengruppen, die Anträge in Ahrweiler zügig einzureichen. Binnen weniger Monate nach dem Start des Programms seien rund 60 Anträge eingegangen. „Wir liegen also richtig mit unserer Idee, die ehrenamtliche Arbeit mit Seniorinnen und Senioren vor Ort zu unterstützen“, meinte der Landrat.

Es gibt drei Fördermöglichkeiten: erstens die Regelförderung (200 Euro für jede offizielle Seniorenfeier pro Ort und Jahr); zweitens die Projektförderung (100 Euro für Veranstaltungen, die mindestens zwei Monate dauern, regelmäßig mindestens alle 14 Tage stattfinden sowie der Aus- und Fortbildung oder der Teilhabe am kulturellen Leben dienen); drittens die Innovationsförderung (1.500 Euro für den jährlich einmaligen Sonderpreis), wobei hier die Bewerbungsfrist abgelaufen ist. – Ausgeschlossen von der Förderung sind Altenhilfeeinrichtungen, Privatpersonen und politische Parteien.

Anträge nimmt der Kreis formlos entgegen. Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Anja Balas, Ruf 02641/975-432 (montags bis mittwochs 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr), Fax 02641/975-538, E-Mail anja.balas@kreis-ahrweiler.de, www.kreis-ahrweiler.de („Verwaltung online“, „Soziales“).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 24.11.2006

<< zurück