BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis baut mit beim Vereinsheim der Rheinklänge Remagen

Mit einem erneuten Zuschuss aus dem Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt greift der Kreis Ahrweiler dem Spielmannszug Rheinklänge Remagen unter die Arme. Rund 2.500 Euro erhalten die Musiker um Hans-Adolf Görres und Peter Burkhardt jetzt für die weitere Sanierung ihres Vereinsheims. Der Betrag richtet sich nach den zuwendungsfähigen Kosten.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte die Bewilligung persönlich bei der Weihnachtsfeier der Rheinklänge. „Sie betreiben eine erfolgreiche Jugendarbeit, das wollen wir würdigen und unterstützen“, erklärte er. Insgesamt hat der Spielmannszug aus Remagen mittlerweile rund 6.400 Euro aus der Vereinsförderung des AW-Kreises erhalten. Der Großteil floss in die bisherige Sanierung des Vereinsheims in der Goethestraße (Heizung, Beleuchtung) sowie in die musikalische Weiterbildung.

Aktuelle Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-Mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).

(Meldung zum Termin am 03.12.2006. Bitte Sperrfrist beachten.)


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.12.2006

<< zurück