BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Girls Day 2007: Technik begeistert – auch Mädchen

Junge Frauen und Unternehmen profitieren – jetzt anmelden!

Technik begeistert - nicht nur Jungen, sondern auch Mädchen. Insbesondere wenn sie lebensnah und anregend vermittelt wird. Diese Gelegenheit bietet der diesjährige bundesweite „Girls Day – Mädchen Zukunftstag“ am 26. April. Unternehmen, die sich noch beteiligen wollen sowie Mädchen, die sich über die vielfältigen Möglichkeiten in den technischen Berufen informieren möchten, können sich auf der Internetseite www.girls-day.de anmelden.

„Mädchen und junge Frauen entscheiden sich nach wie vor überwiegend für nichttechnische Berufsfelder und Studiengänge“, betonte Landrat Dr. Jürgen Pföhler im Vorfeld des Girls Day 2007. Der Aktionstag gebe Mädchen die Möglichkeit, Einblicke in die technische Arbeitswelt zu erlangen und ihre Interessen zu wecken.

Seit dem Jahr 2001 laden Unternehmen und Organisationen Mädchen der 5. bis 10. Klassen zu Informationsveranstaltungen zu technischen und wissenschaftlichen Arbeitsfeldern ein. Die Firmen profitieren: Ihre Personalverantwortlichen können sich vom Interesse und den Fähigkeiten der Mädchen überzeugen. Für sie ist der Girls Day ein Tag der langfristigen Nachwuchssicherung. Denn gerade im technischen und wissenschaftlichen Bereich fehlt es Deutschland an Spezialistinnen und Spezialisten.

Gefördert wird die Aktion unter anderem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Bundesagentur für Arbeit, dem Deutschen Gewerkschaftsbund, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, dem Zentralverband des Deutschen Handwerks und dem Bundesverband der Deutschen Industrie.

Info für den AW-Kreis: Kreisverwaltung Ahrweiler, Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Dirks, Ruf 02641/975-349, Fax 975-456, E-Mail Evelyn.Dirks@kreis-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.04.2007

<< zurück