BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Oboen und Ballwurfmaschine auf dem Sprungbrett

Vereinsförderung des Kreises: Aktive Jugendarbeit als Voraussetzung – Zuschüsse nach Lantershofen, Adenau, Oberzissen, Kempenich-Spessart und in Kreisstadt

Sechs Vereine profitieren von der jüngsten Förderserie des Kreises Ahrweiler mit insgesamt 3.100 Euro. „Unser Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt ist ein echter Renner – das freut mich sehr“, sagte Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der das Programm ins Leben gerufen hatte, bei der jüngsten Gesprächsrunde mit den Vertretern aus Sport-, Musik- und einem Karnevalsverein.
„Wir wollen den Vereinen auf einer möglichst großen Bandbreite helfen und zugleich den ehrenamtlich Tätigen danken“, erklärte der Landrat und wies auf ein zentrales Förderkriterium hin: „Wer aktive Jugendarbeit betreibt, hat gute Chancen auf unsere Finanzspritzen.“

Die Vereine, die jetzt bezuschusst wurden: Die Musikfreunde Lantershofen beschaffen sich neue Oboen; Franz-Xaver Betz (Vorsitzender) und Gregor van Weenen nahmen die Bewiligung zur Kreisförderung entgegen. Der TV 06 Bad Neuenahr braucht Geld für einen Sprungtisch und ein Sprungbrett, wie Reiner Steger (Vorsitzender) und Hans Steinborn (Kassierer) berichteten. Auch der TuWi Adenau kauft einen neuen Sprungtisch, den die Leiterin für Kunstturnen, Dagmar Klöppel, und die zweite Vorsitzende Sigrid Seulen vor allem beim Jugendsport einsetzen wollen. Der Karnevalsclub Oberzissen investiert nach den Worten von Hans-Peter Schaup in neue Mikrofone. Der TuS Ahrweiler bestellt mit Kreishilfe ein Computerprogramm zur Organisation von Wettkämpfen, so Hermann Terporten und Michael Jahr. Und die Tischtennis-Spielgemeinschaft Kempenich-Spessart kauft zwei Tischtennis-Tische und eine Ballwurfmaschine, wie Michael Koch (Abteilungsleiter Tischtennis ) und Achim Schmitt erklärten.

Aktuelle Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-Mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).

FOTO: Am runden Tisch: Landrat Dr. Jürgen Pföhler mit den Vereinsvertretern.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.04.2007

<< zurück