BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Baugenehmigung für Bergmann unter Dach und Fach

Bad Breisig: Getränke-Unternehmen investiert 2,8 Mio Euro in neues Logistik-Center – Landrat Pföhler: Baugenehmigungs-Management hat sich bewährt

Die Baugenehmigung für die Getränke Bergmann GmbH in Bad Breisig zum Neubau eines 20.000 Quadratmeter großen Logistik-Centers mit Halle und Verwaltungsgebäude ist unter Dach und Fach. Mit dem Bauprojekt soll die Zahl der Mitarbeiter von derzeit 80 bis zum Jahr 2010 auf rund 100 steigen. Landrat Dr. Jürgen Pföhler übergab das Dokument persönlich an Geschäftsführer Ralf Bergmann und seine Ehefrau Karin und nutze den Firmenbesuch für einen Meinungsaustausch mit dem Bad Breisiger Unternehmer.

Das bestehende Firmengelände an der B 9 wurde zu klein. Bergmann hat es verkauft und siedelt jetzt neu im Gewerbegebiet „Seifental“ an, wo Expansionsmöglichkeiten bestehen. Landrat Pföhler und Bürgermeister Bernd Weidenbach bezeichneten die Neuansiedlung als nachhaltiges Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler, zumal auch Nachbarkreise ihre Fühler nach dem Bad Breisiger Traditionsunternehmen ausgestreckt hätten. Die Gesamtinvestition von 2,8 Millionen Euro zeuge von Unternehmermut in einem heiß umkämpften Markt der Getränkebranche.

Das Baugenehmigungs-Management des Kreises habe sich erneut bewährt, betonte der Landrat weiter. Mit diesem Instrument greife die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung gemeinsam mit den Kommunen vor Ort ansiedlungswilligen Unternehmern unter die Arme und sorge für schnelle Bearbeitungen aus einer Hand.

Am neuen Standort sei ein Drei-Schicht-Betrieb geplant, kündigte Ralf Bergmann bei dem Gespräch an, an dem auch der Bad Breisiger Landtagsabgeordnete Guido Ernst, Architekt Dieter Schmalebach sowie der Prokurist und Projektleiter Manfred Kolodzey teilnahmen.

Die Getränke Bergmann GmbH ist nach eigenen Angaben eines der führenden und eigenständigen Getränkefach-Großhandelsunternehmen an der Rheinschiene zwischen Bonn und Koblenz. Das 1966 von den Eheleuten Heinrich und Ruth Bergmann gegründete Unternehmen sei ein kompetenter Partner der Gastronomie und des Einzelhandels.

FOTO: In Bad Breisig 2,8 Millionen Euro angeschoben: Dr. Jürgen Pföhler (v.l.), Ralf Bergmann, Bernd Weidenbach, Karin Bergmann, Manfred Kolodzey, Dieter Schmalebach und Guido Ernst.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.04.2007

<< zurück