BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Diesmal doppelter Kreiszuschuss nach Berg

Für Mehrzweckraum am Sportplatz und Denkmal in Vischel

Mit einem Doppelzuschuss aus dem Förderprogramm für Vereine und das Ehrenamt unterstützt der Kreis Ahrweiler den Sportverein und die Dorfgemeinschaft in Berg. Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der die Bewilligungsbescheide persönlich an Ortsbürgermeister Erwin Kessel sowie die Vereinsvorsitzenden Axel Pick (SV Grün-Weiß Berg) und Helmut Kündgen (Dorfgemeinschaft) überreichte: „In Berg und den Ortsteilen herrscht ein aktives Gemeinschaftsleben, das wir gerne unterstützen.“

Am Sportplatz baut der SV einen Mehrzweckraum an die bestehenden Umkleideräume an. Dafür überweist der Kreis den maximalen Vereinsförderbetrag von 5.000 Euro. Mit seinen 315 Vereinsmitgliedern, davon 140 Jugendlichen, ist der SV besonders im Fußball und Turnen aktiv. Der Verein „Dorfgemeinschaft Berg“ restauriert das Kriegerdenkmal im Ortsteil Vischel. Der Gedenkstein wird saniert, das Umfeld in Eigenleistung neu gestaltet. Dabei hilft der Kreis mit 1.340 Euro. Zuvor hatte auch die Dorfgemeinschaft Freisheim einen Kreiszuschuss für das neue Spiel- und Sportgelände erhalten.

Aktuelle Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-Mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Vereine & Sport“).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 18.05.2007

<< zurück