BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ergebnis der Landratswahl jetzt amtlich

Internet-Ansturm: 50.000 Zugriffe in zwei Stunden

Der Kreiswahlausschuss hat das Endergebnis der Wahl zum Landrat des Kreises Ahrweiler jetzt festgestellt. Demnach waren 101.740 Personen wahlberechtigt, von denen 39.359 gewählt haben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 38,69 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmen waren 38.840 gültig und 519 ungültig. Auf Dr. Jürgen Pföhler von der CDU entfielen 19.716 Stimmen (50,76 Prozent), auf Dr. Ferdinand Joseph Meyer 19.124 Stimmen (49,24 Prozent).

Am Wahlabend hatte es einen Ansturm auf die im Internet veröffentlichte Stimmauszählung aus den 151 Wahlbezirken gegeben. Die Kreisverwaltung registrierte 50.000 Zugriffe in zwei Stunden mit Spitzenbelastungen von 30 Anfragen je Sekunde. Der Server war dieser Belastung zeitweise nicht gewachsen. Daher musste die interessierte Bevölkerung mit zeitlichem Verzug auf das Ergebnis unter www.kreis-ahrweiler.de warten.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.06.2007

<< zurück