BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

K 34 in Esch: Bauarbeiten vor dem Abschluss

Kreisstraße zwischen Holzweiler und Vettelhoven mit Radweg folgt

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Kreisstraße 34 in der Ortsdurchfahrt Grafschaft-Esch stehen nur wenige Wochen nach der Auftragsvergabe vor dem Abschluss. Ende April hatte der Kreis- und Umweltausschuss unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler grünes Licht für die Fahrbahnerneuerung mit einem Auftragsvolumen von 74.000 Euro gegeben. In diesen Tagen wurde die neue Deckschicht auf einer Länge von 165 Metern aufgetragen. Der Landesbetrieb Mobilität in Cochem plant und überwacht die Arbeiten. Das Land Rheinland-Pfalz gibt einen Zuschuss von 44.000 Euro.

Durch die Gemeinde Grafschaft verlaufen mehrere Kreisstraßen. Folglich stellt diese Gemeinde für den Kreis Ahrweiler einen Schwerpunkt des Kreisstraßenbaus dar. Von 2000 bis 2007 wurden für entsprechende Baumaßnahmen 558.000 Euro investiert beziehungsweise stehen im laufenden Jahr bereit. Der Ausbau der K 34 zwischen Holzweiler und Vettelhoven ist für 2007 ebenfalls geplant; dort wird neben der Straße ein Geh- und Radweg angelegt.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.06.2007

<< zurück