BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Rech: Strafanzeige wegen gefälschten Schreibens

Wegen eines gefälschten Schreibens an die Kreisverwaltung Ahrweiler wurde Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Der unbekannte Verfasser des Schreibens weist auf angebliche Umweltauflagen bei einer Veranstaltung in Rech hin. Der geschilderte Sachverhalt entspricht jedoch nicht der Wahrheit, meldet die Kreisverwaltung. Außerdem wurde der Brief unter falschem Namen verfasst. Der namentlich genannte Absender verwahrt sich gegen das Schreiben und hat Anzeige gegen unbekannt erstattet.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.07.2007

<< zurück