BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Im Alter barrierefrei wohnen

Menschen sollen auch im Alter und mit Behinderungen in den eigenen vier Wänden und selbstständig wohnen können. Daher sollten sie rechtzeitig an die barrierefreie Gestaltung ihres Wohnraums denken. Die Kreisverwaltung Ahrweiler weist auf entsprechende Informationsquellen hin.

Das rheinland-pfälzische Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen hat eine Broschüre unter dem Titel „Fragen zu barrierefreier Wohnraumanpassung?“ veröffentlicht. Die Schrift gibt Tipps und nennt Beratungs- und Koordinierungsstellen unter anderem bei Sozialverbänden, Selbsthilfeorganisationen und der Architektenkammer. Das Heft ist kostenlos erhältlich unter Ruf 06131/16-2016 oder per Mail unter bestellservice@masgff.rlp.de. Eingehende Hinweise zum Thema bietet das Land im Internet unter www.masgff.rlp.de/wohnberatung sowie unter www.barrierefrei.rlp.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.07.2007

<< zurück