BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Schnuppern, experimentieren, neue Berufe kennen lernen

Internet-Datenbank "Berufs- und Studienorientierungstage f├╝r Sch├╝lerinnen" mit bundesweitem Veranstaltungsangebot

An jedem vierten Donnerstag im April ist Girls'Day - M├Ądchen-Zukunftstag: M├Ądchen schnuppern einen Tag lang in ungew├Âhnliche Berufsbereiche, um sich umfassend in ihrer Berufswahl zu orientieren. Aber auch ├╝ber den bundesweiten Aktionstag hinaus bieten Hochschulen, Unternehmen und Institutionen spezielle Veranstaltungen an, um M├Ądchen f├╝r Naturwissenschaften, Technik, IT und Handwerk zu begeistern. Einen ├ťberblick gibt die bundesweite Datenbank "Berufs- und Studienorientierungstage f├╝r Sch├╝lerinnen" auf www.girls-day.de. Darauf weist die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises, Evelyn Dirks, hin.

ÔÇ×In dem st├Ąndig aktualisierten Veranstaltungskalender finden M├Ądchen zur Zeit fast 150 Angebote. Es kann nach Ort, Datum oder Interessengebiet gesucht werdenÔÇť, erl├Ąuterte die Gleichstellungsbeauftragte im AW-Kreis. ÔÇ×Hochschulen, Unternehmen und Organisationen, die spezielle Aktionen f├╝r M├Ądchen durchf├╝hren, haben die M├Âglichkeit, ihre Veranstaltungen online in diesen Kalender einzutragenÔÇť, so Dirks.

Girls'Day - M├Ądchen-Zukunftstag ist ein Projekt des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und eine Gemeinschaftsaktion des Bundesministerium f├╝r Bildung und Forschung und des Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Initiative D21, der Bundesagentur f├╝r Arbeit, des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverb├Ąnde, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks und des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

Kontakt: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Ilka Windisch,
Ruf 0521/1067387, Email windisch@kompetenzz.de oder Internet www.girls-day.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 10.08.2007

<< zurück