BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wo Firmen frische Fachkräfte finden

Campus & Praxis: Absolventenmesse und Unternehmensforum am RheinAhrCampus Remagen – Rechtzeitig anmelden – Qualifizierter Nachwuchs

Firmen zwischen Koblenz und Bonn sollten sich rechtzeitig für eine Veranstaltung anmelden, bei der sie qualifizierte Nachwuchskräfte kennen lernen können. Mit Campus & Praxis findet an der Fachhochschule RheinAhrCampus in Remagen eine Absolventenmesse in Verbindung mit einem Unternehmensforum statt, das den Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft in den Vordergrund rückt. In Gesprächen mit dem Professorenteam können die Firmenchefs Ideen für neue Kooperationen finden.

Die von den Wirtschaftsförderern des Kreises Ahrweiler unterstütze Veranstaltung am 25. Oktober richtet sich in erster Linie an Unternehmen mit fachlichen Bezügen zu den Studienschwerpunkten am RheinAhrCampus. Dies sind Betriebswirtschaftslehre (Logistik, E-Business, Gesundheits- und Sozialwirtschaft), Sportmanagement, Bildungs- und Sozialmanagement, Wirtschaftsmathematik, Biomathematik, Medizintechnik und Sportmedizinische Technik, Mess- und Sensortechnik sowie Optik und Lasertechnik.

Campus & Praxis bietet den Betrieben zum vierten Mal eine Plattform für den schnellen Zugang zu seinen Studierenden. Persönliche Gespräche ermöglichen eine Vorauswahl unter den zahlreichen gut ausgebildeten Bewerbern. Firmen können die Messe nutzen, um den Studierenden und Absolventen ihren Betrieb mit Präsentationsständen, Kurzvorträgen und Stellenangeboten zu präsentieren. Namhafte Unternehmen haben sich bereits einen Platz gesichert. Die Messe findet von 12 bis 16 Uhr statt. – Kontakt: RheinAhrCampus Remagen, Dr. Anke Hülster, Ruf 02642/932-204, E-Mail huelster@rheinahrcampus.de, Internet www.rheinahrcampus.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.08.2007

<< zurück