BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Felix Posselt und Lena Kissel ragen aus Leichtathletik-Team heraus

Mit mehreren guten Leistungen überzeugten die Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Ahrweiler beim Landesjugendsportfest Rheinland-Pfalz 2007, das in Nieder-Olm stattfand. Die jungen Leichtathleten hatten sich zuvor beim Kreisjugendsportfest unter rund 350 Teilnehmern für den landesweiten Wettkampf qualifiziert.

Besondere Leistungen auf Landesebene zeigte Felix Posselt vom Are-Gymnasium. Er lief die 100 Meter in 12,2 Sekunden und wurde damit Dritter im B-Endlauf. Zusammen mit Jonas Hallerbach, Daniel Kraus und Gerrit Schmickler belegte er den 5. Platz in der 4 x 100 Meter-Staffel. Bei den Schülerinnen kam Lena Kissel mit 4,49 Meter im Weitsprung auf einen guten 13. Platz in dem über 50 Teilnehmerinnen starken Wettkampf.

Zur Mannschaft des Kreises Ahrweiler zählten: Nils Buchwald (Realschule Ahrweiler), Patrick Linden (Regionale Schule Sinzig), Patrick Bieschinsky, Gerrit Schmickler, Felix Posselt (alle Are-Gymnasium), Christian Ertel, Jonas Hallerbach und Daniel Kraus (Peter-Joerres-Gymnasium); Hanna Gaudian (Are-Gymnasium), Melissa Schlich (Realschule Adenau), Lena Kissel, Rebecca Klein (Gymnasium Nonnenwerth), Janina Schraa, Janina Maurer, Ester Münster (Realschule Calvarienberg) und Svenja Thurau (Realschule Ahrweiler). Betreut wurde das AW-Team von Anne Eich (Realschule Calvarienberg) und Norbert Jak (Hauptschule Remagen).

FOTO:
Die jungen Leichtathleten des Kreises Ahrweiler


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.09.2007

<< zurück