BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

„Nie wieder Krieg!“

Norbert Blüm spricht bei Gedenkfeier des Kreises

Dr. Norbert Blüm hält die Rede bei der zentralen Gedenkfeier des Kreises Ahrweiler am Volkstrauertag. „Wir haben seine feste Zusage und damit einen hochkarätigen Redner gewonnen“, kündigte Landrat Dr. Jürgen Pföhler den früheren Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung für die öffentliche Veranstaltung am Sonntag, 18. November, 15 Uhr, auf dem Soldatenfriedhof in Sinzig-Bad Bodendorf an. „Nie wieder Krieg!“ – unter diesen Gedanken stellt Blüm seine Rede.

Blüm sei einer der bekanntesten Alt-Politiker Deutschlands, erklärte der Landrat und betonte: „Wir sind stolz darauf, dass die Familie Blüm mehrere Jahre in Remagen und damit im Kreis Ahrweiler wohnte und die Kinder hier zur Schule gingen.“

Norbert Blüm war Mitglied des Deutschen Bundestages und von 1982 bis 1998 Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Der CDU-Politiker ist unter anderem Mitglied der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, bei amnesty international und der IG Metall.

FOTO:
Norbert Blüm (Foto: Deutscher Bundestag)


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.10.2007

<< zurück