BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Mit fremden Kindern leben

Jugendamt sucht Pflegeeltern – Buchautor liest im Kreishaus – Eintritt frei

Für Pflege- und Adoptiveltern und solche, die es werden möchten, veranstaltet das Kreis-Jugendamt Ahrweiler einen Leseabend. Der Radiojournalist und Buchautor Charly Kowalczyk aus Potsdam liest aus seinem Buch „Mit fremden Kindern leben. Adoptiv- und Pflegeeltern erzählen“. Termin: Dienstag, 6. November, 19.30 Uhr, Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (4. Stock, Sozialraum).

Der Eintritt ist frei. Nach der Veranstaltung besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Autor und den Experten des Kreis-Jugendamtes. Interessenten werden gebeten, sich kurz anzumelden: Kreis-Jugendamt, Gertrud Berhausen, Ruf 02641/975-581, E-Mail gertrud.berhausen@kreis-ahrweiler.de, Wolfgang Köhler, Ruf 02641/975-398, wolfgang.koehler@kreis-ahrweiler.de.

Kowalczyk ist seit 1992 Pflegevater von zwei Pflegetöchtern; die Zwillinge sind 20 Jahre alt. Sein erstes Buch hieß „Mama und Papa sind meine richtigen Eltern. Pflege- und Adoptivkinder erzählen ihre Geschichte“.

FOTO: Buchautor Charly Kowalczyk ist selbst Pflegevater.

HINWEIS an die MEDIEN: Sie sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 19.10.2007

<< zurück