BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Volkstrauertag: Zentrale Feierstunde in Bad Bodendorf

Mit Dr. Norbert Blüm hält einer der bekanntesten Alt-Politiker Deutschlands die Gedenkrede bei der zentralen Feierstunde des Kreises Ahrweiler am Volkstrauertag auf dem Soldatenfriedhof in Sinzig-Bad Bodendorf (Sonntag, 18. November, 15 Uhr). Landrat Dr. Jürgen Pföhler lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser öffentlichen Veranstaltung ein.

Pfarrerin Kerstin Lüdke von der Evangelischen Kirche und Pastor Gerhard Hensel von der Katholischen Pfarrgemeinde St. Peter Sinzig sprechen Eingangsworte und Gebet. Landrat Pföhler hält eine kurze Ansprache. Die musikalische Gestaltung übernehmen traditionell der Posaunenchor Bad Neuenahr und die Vereinigten Männerchöre der Stadt Sinzig. Die beiden Geistlichen haben das Leitmotiv der diesjährigen Gedenkfeier ausgewählt. Es lautet: „... und sie werden hinfort nicht mehr lernen, Krieg zu führen“. Im Gedenken an die Opfer der Kriege werden Trauerkränze niedergelegt. Der frühere Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Blüm stellt seine Rede unter den Gedanken „Nie wieder Krieg!“.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 09.11.2007

<< zurück