BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Beratungsprogramm für Existenzgründer und Jungunternehmer

Auf ein Beratungsprogramm für Existenzgründer und junge Unternehmer macht die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam. Das „Gründercoaching Deutschland“, ein vom Europäischen Sozialfonds gefördertes Zuschussprogramm für Beratungsleistungen, richtet sich an bereits bestehende Unternehmen, deren Gründung oder Übernahme nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.

Gefördert werden Beratungsleistungen mit einem Tageshonorar von maximal 800 Euro. Unternehmen aus den alten Bundesländern erhalten hierzu einen Zuschuss von 50 Prozent. Anträge sind bei einem so genannten Regionalpartner zu stellen; das sind im näheren Umkreis die Industrie- und Handelskammer sowie die Handwerkskammer in Koblenz. Diese Regionalpartner sind die ersten Anlaufstellen für die Unternehmen. Weitere Infos bietet das Gründercoaching-Portal der KfW Mittelstandsbank unter www.gruender-coaching-deutschland.de sowie unter Ruf 01801/241124.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 09.11.2007

<< zurück