BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Musik-Comedy mit „Madonna out of Bingen“

Internationaler Frauentag: Pointen und Rundumschlag in Heimersheim – Karten ab sofort im Vorverkauf

Mit Birgitta Altermann tritt eine bundesweit bekannte Künstlerin anlässlich des Internationalen Frauentags im Kreis Ahrweiler auf. Am Samstag, 8. März, präsentiert die Berlinerin ihre Musik-Comedy „Madonna out of Bingen“. Karten für die Veranstaltung in Heimersheim (Landskroner Festhalle, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr) sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei der Kreisverwaltung Ahrweiler, Zentrale, Ruf 02641/975-392 (Gleichstellungsbeauftragte) und an der Abendkasse. Die Tickets kosten zehn Euro.

Als „Archäologin der Töne“ hat Altermann die Geschichte der Musik von Frauen durchforstet. In einer Hommage an bekannte und vergessene Komponistinnen bringt die Multiinstrumentalistin Musik aus neun Jahrhunderten zu Gehör und verspricht „100 Minuten Feuerwerk musikalischer und komödiantischer Highlights – Hits vom Mittelalter bis zum Salsa“.

Als unsterbliche Madonna stapft sie in Bergstiefeln auf die Bühne und tingelt durch die Jahrhunderte. Beispiele gefällig? Als Ziegenhirtin um 1100 haut sie vor ihrem zahnlosen Verlobten ab; als Magd landet sie bei ihrer großen Lehrmeisterin Hildegard von Bingen; als Frau von Heinrich VIII. singt sie das Lied, das sie zu ihrer eigenen Hinrichtung komponiert hat; und als Star-Kritiker Reich-Ranicki stellt sie die Frage: Warum haben wir Frauen keinen Mozart? Kritiker bejubelten ihre Auftritte als „mit Pointen gespickten musikalischen Rundumschlag der Extraklasse“.

FOTO: „Warum haben wir Frauen keinen Mozart?“ Birgitta Altermann gibt die Antwort auf ihre Weise.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.02.2008

<< zurück