BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Umweltpreis belohnt Firmen, Kommunen und Einzelpersonen

Kriterien: Innovation, Nachhaltigkeit und Ökoeffizienz – Bis 4. Juli bewerben

Die Kreisverwaltung Ahrweiler weist auf den Umweltpreis 2008 des Landes Rheinland-Pfalz hin. Einzelpersonen, Firmen, Verbände, Gruppen und Kommunen können sich bis 4. Juli bewerben. Die Preise werden in drei Kategorien vergeben: erstens Handwerk, zweitens Industrie, Handel und Dienstleistungen, drittens Kommunen und öffentliche Einrichtungen.

Wichtige Kriterien für die Preisjury sind Innovation, Nachhaltigkeit und Ökoeffizienz. Dabei geht es um den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, das Entwickeln innovativer Umwelttechnologien oder eines umweltfreundlichen Arbeitsprozesses sowie Kampagnen und Unterstützungen von Umweltprojekten. Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen müssen sich als ökologisch innovativ erweisen und eine besondere unternehmerische Leistung darstellen. – Info: Umweltministerium Mainz, Michael Staaden, Ruf 06131/16-4424, E-Mail Michael.Staaden@mufv.rlp.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.06.2008

<< zurück