BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Die Wege der Wertstoffe verfolgt

Umweltprojekt: Realschule Ahrweiler und AWB auf ├Âkologischer Spurensuche

Auf die Spuren des M├╝lls und die Wege der Wertstoffe begeben sich der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) und die Realschule Ahrweiler in einem gemeinsamen Umweltprojekt. Der mehrt├Ągige Auftakt lotste die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der vier 8. Klassen von der Theorie in die Praxis. Mit Erfolg: F├╝r den Herbst wurde bereits eine Fortsetzung vereinbart.

Unter Anleitung der AWB-Abfallberater Volkmar Hintze und J├Ârg Hamacher befassten sich vier Arbeitsgruppen zun├Ąchst mit den verschiedenen Sammelsystemen und durchleuchteten die korrekte M├╝lltrennung. Dabei lernten die Achtkl├Ąssler die Bedeutung und den Nutzen einer sauberen Abfalltrennung f├╝r die Wiederverwertung von Wertstoffen kennen.

In der Realschule Ahrweiler nimmt die ├ľkologie seit Jahren einen hohen Stellenwert ein. Das wei├č auch Hausmeister Uwe Haas, der den Sch├╝lern die einzelnen Sammelsysteme erkl├Ąrte. So werden unter anderem CDs, Korken, Druckerpatronen und Batterien gesondert gesammelt. Chemielehrer Burkhard Bender, der das Umweltprojekt betreut, machte den jungen Leuten nachdr├╝cklich klar, wie wichtig das Batterie-Recycling f├╝r den Umweltschutz ist.

Dann ging es mit dem Bus zum Abfallwirtschaftszentrum ÔÇ×Auf dem ScheidÔÇť nach Niederzissen. Dort erlebten die Realsch├╝ler, wie sich die M├╝lltrennung im Gro├čen fortsetzt. Den H├Âhepunkt dieses Projekts bildete ein Besuch der MBS-Anlage Westerwald in Rennerod. Hier landet der gesamte Restm├╝ll aus dem Kreis Ahrweiler und wird zu fast 100 Prozent verwertet: Alle wertvollen Stoffe, etwa Eisen, weitere sonstige Metalle und Glas, werden aussortiert und f├╝r den Rohstoffmarkt zur Verf├╝gung gestellt.

Der Rest wird zu Brennstoff verarbeitet, dem so genannten Trockenstabilat. Wegen seines hohes Heizwertes kann es in der Industrie Rohstoffe wie Kohle und ├ľl ersetzen. Was die Jugendlichen beeindruckte: Die Deponierung von Abf├Ąllen, die noch vor wenigen Jahren ├╝blich war, ist nicht mehr erforderlich.

FOTO: Im Au├čendienst: Das j├╝ngste Umweltprojekt mit dem AWB f├╝hrte die 8. Klassen der Realschule Ahrweiler zum Abfallwirtschaftszentrum nach Niederzissen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.06.2008

<< zurück