BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wettbewerb belohnt Wege ins Web

Einsendeschluss 18. Juli – 30.000 Euro Preisgelder zu gewinnen

Auf den Wettbewerb „Wege ins Netz“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie machen die Wirtschaftsförderer der Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam. Der Wettbewerb prämiert beispielhafte Projekte, die den Zugang zum Internet erleichtern und Kompetenzen im Umgang mit den Neuen Medien fördern.

Der Wettbewerb richtet sich an öffentliche Einrichtungen und Organisationen, Unternehmen oder private Initiativen. Das Internet-Projekt muss zwischen Januar und Juli 2008 stattfinden oder in diesem Zeitraum stattgefunden haben. Die Projektverantwortung beziehungsweise die Finanzierung der Initiative darf nicht bei Bundesministerien oder nachgeordneten Bundesbehörden liegen.

Preise werden vergeben in den Kategorien „Bildung & Kultur“, „Freizeit, Sport & Reisen“, „Audio & Video“, „Gesundheit & Ernährung“, „Gesellschaft“ und „Erste Wege“. Der Sonderpreis „Beste Community“ geht an ein soziales Online-Netzwerk. Die Preisgelder liegen bei insgesamt 30.000 Euro, außerdem gibt es attraktive Sachpreise.

Info: www.wegeinsnetz2008.de. Einsendungen gehen bis 18. Juli 2008 an das Wettbewerbsbüro „Wege ins Netz“, c/o wbpr Berlin, Schumannstraße 5, 10117 Berlin. Ruf 030 / 288 76 113, Fax 030 / 288 76 111, E-mail info@wegeinsnetz2008.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.06.2008

<< zurück