BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Janina Schraa und Bagaudin Abujew stark über 800 und 1.000 Meter

AW-Schüler überzeugten beim Landesjugendsportfest Rheinland-Pfalz

Mit guten Leistungen hat die Schülermannschaft des Kreises Ahrweiler beim Landesjugendsportfest in Bad Kreuznach überzeugt. Die jungen Leichtathleten hatten sich zuvor beim Kreisjugendsportfest unter 350 Teilnehmern für den Rheinland-Pfalz-Wettkampf qualifiziert.

Besondere Leistungen beim landesweiten Sportfest zeigte Janina Schraa von der Realschule Calvarienberg. Sie lief die 800 Meter in 2:36,25 Minuten und belegte damit den 7. Platz in der Gesamtwertung. Bagaudin Abujew von der Realschule Adenau erreichte mit 2:54,17 Minuten Platz 8 im 1.000 Meter-Lauf. Zusammen mit Benedikt Feist, Finn Richarz und Dominik Dahm war er auch beim 5. Platz der 4 x 100 Meter-Staffel beteiligt.

In der Mannschaftswertung belegte sowohl das weibliche als auch das männliche Team aus dem AW-Kreis den 8. Platz in einem Teilnehmerfeld von 20 Mannschaften.

Die AW-Sportler in Bad Kreuznach waren: Bagaudin Abujew (Realschule Adenau), Dominik Dahm (Are-Gymnasium), Benedikt Feist, Jonathan Unger (beide Peter-Joerres-Gymnasium), Finn Richarz, Arber Tolaj (beide Erich-Kästner-Schule), Christian Weinreis (Realschule Remagen); Caroline Gettler, Annika Jüttner (beide Gymnasium Nonnenwerth), Leonie Posselt (Are-Gymnasium), Svenja Schneider und Janina Schraa (beide Realschule Calvarienberg).

FOTO: Mit guten Leistungen meldeten sich die jungen Athleten des AW-Kreises vom Landessportfest zurück.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.10.2008

<< zurück