BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Gegen die Winterkälte: Heizung für Kindergarten Gelsdorf

Die Katholische Kindertagesstätte St. Walburga in Grafschaft-Gelsdorf ist für den Winter gut gerüstet. Der Kreis Ahrweiler bezuschusst die Erneuerung der Heizkesselanlage mit 1.798 Euro. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid überreichte Landrat Dr. Jürgen Pföhler jüngst bei einem persönlichen Besuch der Kindergartenleiterin Monika Strenge im Beisein von Bürgermeister Achim Juchem und Ortsvorsteher Hermann-Josef Linden und Pastor Rudolf Schmitt.

„Wir gehören noch zu den Kreisen in Rheinland-Pfalz, die auch freiwillige Zuschüsse für Sanierungen in Kindertagesstätten gewähren können“, erklärte Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Der Kreiszuschuss richtet sich nach den Förderrichtlinien des Jugendamtes. Er beträgt ein Drittel der zuwendungsfähigen Gesamtkosten, die am Kindergarten Gelsdorf mit rund 5.400 Euro veranschlagt sind.

Der Katholische Kindergarten St. Walburga verfügt über eine Regelgruppe und zwei geöffnete Kindgartengruppen. Damit bietet die Einrichtung insgesamt 75 Plätze an, wovon bis zu 12 Plätze von Kindern zwischen zwei und drei Jahren belegt werden können. Von den 75 Plätzen sind 30 als Ganztagsplätze ausgewiesen.

Bildunterzeile zum FOTO:
Kreiszuschuss für einen warmen Winter: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (3.v.l.) gemeinsam mit (v.l.) Pastor Rudolf Schmitt, Kindergartenleiterin Monika Strenge, Bürgermeister Achim Juchem und Ortsvorsteher Hermann-Josef Linden.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.01.2009

<< zurück