BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Medienkompetenz macht Schule: Alle vier haben es geschafft

Berufsbildende Schule, Rhein-Gymnasium, Are und Realschule Ahrweiler werden gefördert – Landrat: „Erfolg mit Ansage“ – PJG seit 2008 Modellschule

Vier Schulen im Kreis Ahrweiler haben sich 2009 für die Aufnahme in das Förderprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ des Landes Rheinland-Pfalz beworben – alle vier haben jetzt den Zuschlag erhalten. Dies sind die Berufsbildende Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler, das Rhein-Gymnasium Sinzig, das Are-Gymnasium Bad Neuenahr und die Realschule Ahrweiler. Das Peter-Joerres-Gymnasium war bereits 2008 als Modellschule in das Programm aufgenommen worden.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler gratulierte den Schulen. Die Förderung der mittlerweile fünf Bewerber sei ein gemeinsamer Erfolg mit dem Kreis Ahrweiler als Träger dieser fünf weiterführenden Schulen. „Ein Erfolg mit Ansage“, wie Pföhler ergänzte. Denn als erster Kreis in Rheinland-Pfalz habe Ahrweiler vor sieben Jahren einen Systemkoordinator für die kreiseigenen Schulen eingestellt.

Michael Lambert, der bei den jetzigen Bewerbungen mitgewirkt hat, habe seither dazu beigetragen, die Nutzung des Internets und Neuer Medien an den Schulen zu ermöglichen und auszubauen. Die technische Ausstattung an den einzelnen Standorten sei systematisiert und der Austausch von Fachinformationen zwischen den Schulen intensiviert worden, so der Landrat.

Die vier jetzt ins Förderprojekt aufgenommenen Einrichtungen erhalten jeweils 40.000 Euro unter anderem für Laptopwagen, elektronische Wandtafeln und hochwertige Bildungssoftware.

Das Land hat das Programm „Medienkompetenz macht Schule“ mit einem breiten Bündel von Maßnahmen gestartet, um die informationstechnische Infrastruktur der Schulen zu verbessern und die Medienkompetenz vor allem der Schüler, aber auch der Lehrer und Eltern zu steigern. In diesem Jahr wurde das Programm mit Geldern aus dem Konjunkturprogramm II des Bundes ausgeweitet.

FOTO: Lehrer und Leiter der medienkompetenten Schulen: Johannes Morschhausen (v.l.), Marion Schnitzler (beide Realschule Ahrweiler), Dieter Lehmann (Rhein-Gymnasium Sinzig), Heribert Schieler (Are-Gymnasium) und Dr. Klaus Müller (Berufsbildende Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.05.2009

<< zurück