BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat: Kreis Ahrweiler hat Deubel viel zu verdanken

Landrat Dr. Jürgen Pföhler bedauert den Rücktritt des rheinland-pfälzischen Finanzministers. Professor Dr. Ingolf Deubel sei in den vergangenen Wochen und Monaten heftiger sowie teilweise unsachlicher und unfairer Kritik ausgesetzt gewesen. Der Kreis Ahrweiler habe Deubel viel zu verdanken, so Pföhler. Dies gelte nicht nur für den Nürburgring, sondern auch für das Arp-Museum. Auch das neue Sicherheitszentrum am Nürburgring für Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte sei maßgeblich ein Verdienst Deubels. Der Landrat beabsichtigt, den Kreistag des Kreises Ahrweiler bei dessen Konstituierender Sitzung, die heute stattfindet, über die aktuelle Situation zu informieren.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.07.2009

<< zurück