BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Don-Bosco-Schule: Neuer Sportboden für 54.000 Euro

Der Kreis Ahrweiler saniert den Sporthallenboden der Don-Bosco-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Unter der Leitung von Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat der Werksausschuss des Eigenbetriebs Schul- und Gebäudemanagement des Kreises Ahrweiler jetzt den Firmenauftrag in Höhe von rund 54.000 Euro erteilt.

Nach über 30 Jahren Nutzung hatte der Bodenbelag in der Sporthalle die maximale wirtschaftliche Lebensdauer erreicht. Hohe Reparaturaufwendungen machten eine Erneuerung des Bodens notwendig. Die Don-Bosco-Schule erhält nun einen flächenelastischen Schwingboden, eine Fußbodenheizung sowie eine gedämmte Bodenplatte. Dadurch können die alten Heizkörper außer Betrieb genommen und der Energiebedarf der Sporthalle reduziert werden.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 31.07.2009

<< zurück