BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kinderreiches Kreishaus

Weltkindertag: 200 junge B├╝rger zu Gast ÔÇô Plakativ f├╝r Rechte und W├╝nsche einsetzen ÔÇô Hefem├Ąuse, Obst und Gem├╝se zum Fr├╝hst├╝ck

Besonders laut und lebhaft pr├Ąsentiert sich die Kreisverwaltung Ahrweiler am Freitag, 18. September. Dann st├╝rmen rund 200 kleine AW-B├╝rgerinnen und B├╝rger das Geb├Ąude in der Ahrweiler Wilhelmstra├če. Es handelt sich um Besucher aus elf Kindertagesst├Ątten in Bad Neuenahr-Ahrweiler: Anlass: der Weltkindertag 2009.

Dieser Tag, den die Vereinten Nationen jedem Staat empfehlen, findet in Deutschland j├Ąhrlich am 20. September statt. Da er dieses Jahr auf einen Sonntag f├Ąllt, steigt die Kinderaktion in der Kreisstadt zwei Tage zuvor. Das Engagement der elf Kitas mit ihren Vorschulkindern hat Tradition. Diesmal entstand bei den Leiterinnen der Einrichtungen die Idee, die Kreisverwaltung zu besuchen. Im Kreisjugendamt stie├č dieser Vorschlag auf offene Ohren. Und so l├Ądt Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler alle Vorschulkinder aus Bad Neuenahr-Ahrweiler ein. ÔÇ×Es freut mich au├čerordentlich, dass unser Haus so viele junge B├╝rgerinnen und B├╝rger unseres Kreises begr├╝├čen kannÔÇť, hei├čt der Landrat die G├Ąste herzlich willkommen.

Der Nachwuchs macht sich in einem Sternmarsch von den Tagesst├Ątten auf den Weg zum Kreishaus. Die dortige Veranstaltung steht unter dem Motto "Kinderrechte ÔÇô Kinderw├╝nsche". Zu diesem Thema k├Ânnen die M├Ądchen und Jungen Plakate gestalten, die in der Kreisverwaltung ausgestellt werden. Zum Fr├╝hst├╝ck gibt es Hefem├Ąuse, Obst und Gem├╝se. Anschlie├čend wartet ein buntes, kindgerechtes Programm auf die G├Ąste, bevor sie gegen Mittag den Heimweg antreten.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.09.2009

<< zurück